Hybrides Antriebskonzept für ein leichtes Fahrzeug


  • MU-AUS-HA/01
  • Abschlussarbeit
  • München
Aufgaben

Ziel der Arbeit ist ein Konzept für den Antriebstrang eines leichten einsitzigen Fahrzeugs, welcher zuvor definierte Anforderungen erfüllt.



  •  Aufnahme des Stands der Technik:
    -Markt- und Patentrecherche (welche Systeme sind am Markt vorhanden, welche Antriebskomponenten gibt es usw.)
    -Normenrecherche (z.B. einzuhaltende Richtlinien, Normen, Gesetze)

  •  Ermittlung und Definition fahrdynamischer Parameter
    -Erforderlich Antriebsleistung, erforderliches Drehmoment, Steigfähigkeit, Beschleunigungsvermögen, Erstellung eines Fahrzustandsdiagramms usw.

  •  Ausarbeitung des Antriebsschemas
    -Definition des Hybridantriebs, Leistungsverzweigung (Mensch/ Maschine), Seriell / Parallel
    -Darstellung mehrerer Antriebsvarianten basierend auf am Markt verfügbarer Komponenten
    -Bewertung der Varianten anhand vorher definierter Parameter und Auswahl einer Variante
    (z.B. Gewicht, Effektivität, Energieverbrauch im Fahrzyklus, Zuverlässigkeit)
    -Ggf. Definition eines Vergleichs-Fahrzyklus und der Energiespeichergröße

  • Dimensionierung und Darstellung der Komponenten im CAD

Voraussetzungen

Sie stehen kurz vor Abschluss Ihres Bachelor-, Master- oder Ingenieurstudiums im Bereich Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Elektrotechnik oder allgemeiner Maschinenbau. Erste Kenntnisse im Bereich der Fahrzeugentwicklung und im Umgang mit einem CAD-System sind vorhanden. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an technischem Verständnis und eine selbstständige Arbeitsweise aus.

Benefits

  • Intensive Einarbeitung und Betreuung über ein Patenmodell

  • Regelmäßige Mitarbeiterevents

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Kostenfreie Getränke

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen

  • Umfassende CAD-Schulung (NX, Creo, Solid Works oder Catia)

  • Breitgefächerter Einblick in verschiedenste aktuelle Entwicklungsthemen

  • Orientierungshilfe für das spätere Berufsleben


Sie möchten sich gerne für die hier ausgeschriebene Stelle bewerben?
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Bewerbung unter www.gratz.de/karriere und senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe des Job-Codes oder des Job-Titels an folgende Adresse:

GRATZ Engineering GmbH
Personalleitung
Herrn Daniel Hedelt
Linsenbergstraße 9
74189 Weinsberg
Tel.: 0 71 34 / 98 99 - 0
E-Mail: karriere(at)gratz.de

Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren:

Uns ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten in unseren Unternehmen (GRATZ Engineering GmbH, GRATZ Luminance GmbH) einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen widerrufen, indem Sie uns unter karriere(at)gratz.de über Ihren Widerruf informieren. Im Falle eines Widerrufes werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.



Flucht ergreifen oder die Initiative?
Es liegt an Ihnen!

Jetzt initiativ bewerben!