Abschlussarbeit: Entwicklung eines Schlagwerks für ein Powertool


  • MU-AUS-PT/05
  • Abschlussarbeit
  • München
Aufgaben

Leistung, Reichweite , Komfort und Effizienz… Das sind Eigenschaften die man heutzutage vor allem aus der KFZ-Branche kennt. Mindestens ebenso wichtig sind diese Eigenschaften für den hart umkämpften Markt der batteriebetriebenen Powertools, wie Akkuschrauber, Bohrhammer und Sägen.
Für die Entwicklung neuer, besserer Konzepte für diesen Bereich schreiben wir immer wieder verschiedene Abschlussarbeiten aus.

Aufgabe dieser Arbeit ist die Entwicklung eines Schlagwerks für einen Kombihammer. Zunächst sollen Konzepte erstellt werden bei denen vor allem die Integration der verschiedenen Funktionen im Vordergrund steht. Bei der anschließenden konstruktiven Umsetzung im CAD gilt es die Komponenten richtig auszulegen und die Fertigung sowie die Montage sicherzustellen. Innovative Lösungsansätze sind bei der Entwicklung ebenso erwünscht wie die Betrachtung neuer Technologien, Materialien und Fertigungsprozesse.,
Weitere Teilaufgaben sind u.a.:
-    Getriebeauslegung
-    Schlagenergie-Berechnung
-    Bauteilerstellung im CAD, inkl. kinematischer Untersuchungen

Voraussetzungen

  • Sie stehen kurz vor Abschluss Ihres Bachelor-, Master- oder Ingenieurstudiums im Bereich Mechatronik, Maschinenbau oder einem ähnlichen Studiengang.

  • Erste fachliche Erfahrungen für den jeweiligen Bereich haben Sie bereits über das Studium oder durch private Interessen gesammelt.

  • Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an technischem Verständnis und eine selbstständige Arbeitsweise aus.

Benefits

  • Intensive Einarbeitung und Betreuung über ein Patenmodell

  • Familiäres Arbeitsklima

  • Breites Kundenportfolio

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Kostenfreie Getränke

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen

  • Anspruchsvolle Aufgabengebiete mit hoher Eigenverantwortung


Sie möchten sich gerne für die hier ausgeschriebene Stelle bewerben?
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Bewerbung unter www.gratz.de/karriere und senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe des Job-Codes oder des Job-Titels an folgende Adresse:

GRATZ Engineering GmbH
Personalleitung
Herrn Daniel Hedelt
Linsenbergstraße 9
74189 Weinsberg
Tel.: 0 71 34 / 98 99 - 0
E-Mail: karriere(at)gratz.de

Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren:

Uns ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten in unseren Unternehmen (GRATZ Engineering GmbH, GRATZ Luminance GmbH) einverstanden. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen widerrufen, indem Sie uns unter karriere(at)gratz.de über Ihren Widerruf informieren. Im Falle eines Widerrufes werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.



Flucht ergreifen oder die Initiative?
Es liegt an Ihnen!

Jetzt initiativ bewerben!