Gratz Engineering
  • Engineering
  • Simulation
  • Prototyping
     

Fahrzeuge

Stapler
Maxirangierer
Gussteil
Innenverkleidung
Konsole
Schweißbaugruppe

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir komplette Fahrzeuge, vom Design über den Prototypenbau bis hin zur Serienreife. Neben dem klassischen Automotive-Bereich erstrecken sich unsere Kompetenzen auf die Gebiete Flurförderfahrzeuge, Reinigungs- und Baumaschinen, Traktoren, LKW und Militärtechnik.

Unser umfassendes Leistungsspektrum beinhaltet die Projektleitung, die Unterstützung beim Musterbau und den Aufbau von Prototypen sowie die Strömungssimulationen (CFD) und Strukturberechnungen mit Hilfe der Finiten- Elemente- Methode (FEM).

Eine Überarbeitung von Serienfahrzeugen, wie z. B. die Neumotorisierung oder die Umsetzung notwendiger Fahrzeugänderungen aufgrund Ergonomieuntersuchungen, die schwingungstechnische Abkopplung von Aggregaten, die Baureihenüberarbeitung und die Kostensenkung gehören ebenfalls zu unseren Kernkompetenzen.

Gerne lösen wir Ihnen Ihre Aufgabenstellung auch vor Ort  und unterstützen Sie bei der Entwicklung, Modellierung und Zeichnungserstellung verschiedenster Baugruppen und Einzelteile. 

Chassis/Fahrzeugrahmen

Fahrzeugrahmen von Traktoren, Baumaschinen, Heavy Trucks und Gabelstaplern, Fahrerschutzdächer, Kabinen-Hilfsrahmen für Teleskoplader, Chassis für Kommissionierer. [mehr >>]

Chassis/Fahrzeugrahmen Fahrzeugrahmen von Traktoren, Baumaschinen, Heavy Trucks und Gabelstaplern, Fahrerschutzdächer, Kabinen-Hilfsrahmen für Teleskoplader, Chassis für Kommissionierer. [mehr >>]

Rahmen

Hier entwickeln wir komplexe Schweißbaugruppen aus Blechbiegeteilen, gebogenen Profilen, Tiefzieh- und Pressteilen, Schmiede- oder Frästeile.
Die Auswahl der Materialien und Fertigungsverfahren  legen wir Festigkeits- und  stückzahlabhängig fest.   
Wir entwickeln Ihnen die komplette Baugruppe unter Berücksichtigung der Kosten,  Spann und Bezugspunkte und der späteren Montage.    

Karosserie

Durch unser umfassendes Wissen in der Blechbearbeitung sowie unseren Kenntnissen in den Fertigungsverfahren, wie Tiefziehen, Prägen, Abkanten, IHU und dem Know-how bei der Werkstoffauswahl sind wir ein zuverlässiger Partner im Karosseriebau.

Karosserie Durch unser umfassendes Wissen in der Blechbearbeitung sowie unseren Kenntnissen in den Fertigungsverfahren, wie Tiefziehen, Prägen, Abkanten, IHU und dem Know-how bei der Werkstoffauswahl sind wir ein zuverlässiger Partner im Karosseriebau.

Auf Grundlage der Erfahrungen unserer Mitarbeiter, aber auch mit externer Unterstützung aus den Reihen unserer langjährigen Partner, erarbeiten wir für Sie bei Stahl- oder Alublechumformungen von Karosserieteilen eine optimale Lösung für den geforderten Anwendungsfall.

Wir leisten z. B. konstruktive Unterstützung im Bereich Vorderwagen - hier entwickeln wir neuartige Strukturen inkl. Berechnung. Weiterhin erstreckt sich unser Portfolio über die Projektleitung und Konstruktion eines Unterbodens sowie die CAD-Aufbereitung von Funktions- und Prüfcubings für Seitenwand, Motorhaube, Stoßfänger, Grundrahmen, Türinnen- und Außenhaut.

Exterieur

Entwicklung von Hauben, Verkleidungen und Abdeckungen. [mehr >>]

Exterieur Entwicklung von Hauben, Verkleidungen und Abdeckungen. [mehr >>]

Je nach Kundenwunsch und abgestimmt auf die entsprechende Stückzahl, entwickeln wir Exterieurteile in enger Absprache mit dem späteren Lieferanten, vom Design bis zum fertigen Serienteil.

Ausgehend von der  Designfläche erarbeiten unsere Spezialisten Lösungen für die Einzelteile. Hierbei berücksichtigen wir Fertigungsverfahren, Spann- und Bezugssysteme sowie Montage und Befestigungen an Chassis oder Rahmen.
Vor diesem Hintergrund entstehen präzise Spritzguss-, PUR- (Schaumteile), Tiefzieh-, CFK- oder GFK-Teile.  

Interieur

Entwicklung von Armaturentafel, Frontkonsole, Dachkonsole, Lenksäulenverkleidung, Abdeckung A-, B-, C-Säulen unter Berücksichtigung von Ergonomie- und Designdaten. [mehr >>]

Interieur Entwicklung von Armaturentafel, Frontkonsole, Dachkonsole, Lenksäulenverkleidung, Abdeckung A-, B-, C-Säulen unter Berücksichtigung von Ergonomie- und Designdaten. [mehr >>]

Entsprechend der Anforderungen unserer Kunden und abgestimmt auf die jeweilige Stückzahl, entwickeln wir Interieurteile in enger Absprache mit dem späteren Lieferanten, vom Design bis zum fertigen Serienteil.

Ausgehend von der Designfläche des gesamten Innenraums erarbeiten unsere Spezialisten Lösungen für die Einzelteile. Hierbei berücksichtigen wir Fertigungsverfahren, Spann- und Bezugssysteme sowie Montage und Befestigungen an Chassis oder Rahmen. Vor diesem Hintergrund entstehen präzise Teile mittels folgender Verfahren: Spritzguss, PUR (Schaum) und Tiefzieh-Verfahren, Kunststoffrotation sowie Blastechnik.

Fahrgastraum/Kabine

Gesamtentwicklung von der Designvorlage über den Prototypenbau bis hin zur serienreifen Fahrerkabine und unter Berücksichtigung der Fertigungsmöglichkeiten des Kunden bzw. des Lieferanten. [mehr >>]

Fahrgastraum/Kabine Gesamtentwicklung von der Designvorlage über den Prototypenbau bis hin zur serienreifen Fahrerkabine und unter Berücksichtigung der Fertigungsmöglichkeiten des Kunden bzw. des Lieferanten. [mehr >>]

Armauflage
Armauflage Strömungssimulation
Armauflage Prototyp

Unser umfassendes Know-how in den Bereichen Stahlbau, Exterieur und Interieur ermöglicht uns die komplette Entwicklung von Fahrerkabinen, Fahrerhäusern, Fahrerständen und Arbeitsplätzen für mobile Arbeitsmaschinen.

Hierbei berücksichtigen wir die Themen Ergonomie, Fahrerfreiräume, Sichtlinien, Dichtungen, Verglasungen, Wisch-/Waschanlage, Heizung/Klima sowie das Montagekonzept und die Akustik. Auch die Berechnung der Kabine in punkto Festigkeit und Crash können wir übernehmen.

Leistungsumfänge:

  • Ausarbeitung von Konzepten
  • Ergonomie und Arbeitsplatzgestaltung (Sichtfelduntersuchungen, Fahrerfreiräume…)
  • Erstellen der kompletten Fertigungsunterlagen (Zeichnungen, Stücklisten etc.)
  • Berechnung der Kabine in punkto Festigkeit und Crash Simulation
  • Prototypenbetreuung beim Hersteller
  • Fertigungsbegleitung und Betreuung beim Serieneinlauf beim Kunden
  • ROPS & FOPS Test sowie die OECD Abnahme durch die DLG-Prüfstelle in Groß Umstadt

Sonderfahrzeuge

Nach Kundenanforderungen entwickeln wir z. B. Umbauten für die Getränkeindustrie, Umrüstung von Treibgas auf Benzin, Anpassung für Untertage-Einsatz, Modifikation für Kühlhaus-Einsatz. [mehr >>]

Sonderfahrzeuge Nach Kundenanforderungen entwickeln wir z. B. Umbauten für die Getränkeindustrie, Umrüstung von Treibgas auf Benzin, Anpassung für Untertage-Einsatz, Modifikation für Kühlhaus-Einsatz. [mehr >>]

Zwischenrahmen
Beplankung Kofferaufbau
Einrichtung Kofferaufbau
Kärcher
Kärcher
Kärcher

Im Bereich Sonderfahrzeuge entwickeln wir auf Basis der Serienfahrzeuge verschiedene Umbauten/Sonderausstattungen nach Kundenwunsch.

Projektbeispiele:

  • Umbau der Schienenführung eines Zweiwegefahrzeug auf hydrostatischen Antrieb
  • Umbau auf EX-Schutz, hier werden sämtliche Bauteile die Funken erzeugen können, gemäß den Anforderungen des Explosionsschutzes abgekapselt
  • Umbau Gabelstapler für erhöhten Fahrerarbeitsplatz. Um die Sicht auf die Ladefläche des LKW´s zu verbessern, wird der Fahrerarbeitsplatz erhöht
  • Kühlhauseinsatz: Stapler im Wechseleinsatz zwischen Kühlhaus und normaler Umgebung mit Beseitigung des Problems Schwitzwasser

Anbauteile

Entwicklung inkl. Berechnung kompletter Hubgerüste nach Kundenwunsch über den Prototypenbau bis hin zur Serie, unter Berücksichtigung der Fertigungsmöglichkeiten des Kunden bzw. Lieferanten.

Anbauteile Entwicklung inkl. Berechnung kompletter Hubgerüste nach Kundenwunsch über den Prototypenbau bis hin zur Serie, unter Berücksichtigung der Fertigungsmöglichkeiten des Kunden bzw. Lieferanten.

Leitungsverlegung

Räumliche Verlegung der Leitungen mittels dem CAD-Programm Pro/CABLING; Einbringen der "Logik" in Zusammenarbeit mit der Elektrik;
Zeichnungserstellung und Begleitung der Fertigung. [mehr >>]

Leitungsverlegung Räumliche Verlegung der Leitungen mittels dem CAD-Programm Pro/CABLING; Einbringen der "Logik" in Zusammenarbeit mit der Elektrik; Zeichnungserstellung und Begleitung der Fertigung. [mehr >>]

Leitungsverlegung
Leitungsverlegung

Vom Leitungsplan über die 3D-Konstruktion bis zur Kabelbaumzeichnung ohne Datenverlust zum passgenauen Kabelbaum.

Simultanes Design der mechanischen und elektrischen Geometrie durch bessere Integration des Kabelbaumdesigns, Unabhängigkeit von existierender Hardware und Kabelbaumdesign im Zeitplan des Designprozesses (nicht danach).

Ihre Vorteile der 3D Kabelbaum Konstruktion sind:

  • 1:1 Nagelbrettzeichnung mit intelligenten Tabelleninformationen
  • Zeitgleiche Konstruktion von Stromlaufplan, mechanischem und elektrischem Design
  • Permanente Designkontrolle zwischen den Bereichen
  • Durchgängiger Prozess verhindert Übertragungsfehler.
  • 3D-Kabelbaum kann direkt für die Montagedokumentation verwendet werden

Fahrwerk/Achse

Schienenführungen für Zweiwegefahrzeuge, Lenkachsen bzw. Achsrohre für Gabelstapler oder Achsbaustein in Modulbauweise für Militärfahrzeuge

Schienenführung für Zweiwegefahrzeug

Fahrwerk/Achse Schienenführungen für Zweiwegefahrzeuge, Lenkachsen bzw. Achsrohre für Gabelstapler oder Achsbaustein in Modulbauweise für Militärfahrzeuge

   

Kontakt

Ihr Ansprechpartner
zum Thema:

Dietmar Ingelfinger
Tel.: 07134-9899-0
ingelfinger(at)gratz.de

Aktuelles

100% Ökostrom bei GRATZ

neue Verträge mit dem Ökostromanbieter Lichtblick[mehr]


Verabschiedung der Technikerschüler der Ehrhart-Schott-Schule Schwetzingen am 13.7.2018

Verleihung des GRATZ-Preises an der Ehrhart-Schott-Schule Schwetzingen[mehr]


Erfolgreiche VDA-ISA Überprüfung

Die GRATZ Engineering GmbH unterzog sich erfolgreich der VDA-ISA Vor-Ort-Überprüfung auf Assessment Level 3 nach dem TISAX-Modell des ENX durch den TÜV Rheinland isec.[mehr]


DEKRA Rezertifizierung DIN EN ISO 9001:2015

GRATZ GRUPPE erfüllt erneut DIN EN ISO 9001:2015[mehr]